Gepostet: 21.03.2020

Steinmetz Detzner

Warum ein Grabmahl?

Weil der Ort der Bestattung ein Zeichen braucht.

Weil das Grabmal in ganz persönlicher Weise an den Verstorbenen erinnert und ihn würdigt.

Weil sich im Grabmal der Dank ausdrückt für die gemeinsamen Lebenswege.

Weil die Einzigartigkeit des Verstorbenen in der Gestaltung des Grabmals sichtbar wird.

Weil das Grabmal ein Markstein ist an der Grenze des Lebens und es uns Trost schenkt.

Weil das Grabmal einlädt zu Dialog, trauern, weinen, Wut, Stille.
Angebot anfordern
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.