Gepostet: 16.05.2021

Steinmetz Detzner

Am 23. April 2021 hat die diesjährige Bundesgartenschau (BUGA) in Erfurt ihre Tore geöffnet. Wieder dabei ist das Steinmetzhandwerk, das im Ausstellungsteil „Grabgestaltung und Denkmal“ im ega-Parkgelände besondere Grabmale und weitere interessante Ausstellungsstücke zeigt.

Wer den Ausstellungsteil unterhalb des Aussichtsturmes der Cyriaksburg betritt, ist gleich gefangen von der außergewöhnlichen Atmosphäre, die von den individuell gestalteten Mustergrabmalen und der harmonischen Grabbepflanzung ausgeht. Insgesamt gibt es 52 Mustergrabstellen, davon 17 Einzel-, 18 Urnen-, 14 Doppel- und 3 fließende Grabformen sowie 7 Grabmale im Memoriam-Garten.

Die Steinmetze spielen mit ihrem gestalterischen Können, verschiedenen Natursteinen, abwechslungsreichen Schriften und Symbolen. Hinter ihren Entwürfen stehen ganz individuelle, meist fiktive Geschichten und Gedanken. Es lohnt sich, die Entwürfe in Ruhe zu betrachten und den eigenen Überlegungen jeweils freien Lauf zu lassen. Die Ausstellung inspiriert und regt die Phantasie an. Man muss nicht unbedingt aktuell auf der Suche nach einem Grabstein sein oder einen aktuellen Trauerfall haben, um den Ausstellungsteil zu besuchen. In seiner gelungenen Kombination aus Naturstein, Holz, Metall und Pflanzen ist er für jede/n Besucher/in ein Ort der positiven Lebensfreude und der Schönheit. Wie gemalt liegen die Mustergräber da und präsentieren sich dem Publikum.

Weiterlesen: https://steinmetz-detzner.de/2021/05/15/grabmale-auf-der-buga-202
Angebot anfordern
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.